Wasserstoffherstellung

Mit welchen Methoden wird Wasserstoff heutzutage hergestellt?

Es gibt viele Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff im industriellen Maßstab. Am gebräuchlichsten ist heute die Dampfreformierung von fossilen Rohstoffen, bei der Erdgas mit Wasserdampf unter hohen Temperaturen und Druck reagiert und schließlich Wasserstoff und CO2 entstehen.

Ein anderer Weg ist die Hochtemperaturpyrolyse in Abwesenheit von Sauerstoff, bei der Kohlenwasserstoffe – z. B. Methan – gespalten werden, um Wasserstoff und festen Kohlenstoff zu erzeugen. Wasserstoff kann auch durch Elektrolyse erzeugt werden, bei der elektrischer Gleichstrom verwendet wird, um Wasser in seine Elemente Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten.

1   EU Commission, Hydrogen Strategy, 2020
2   IEA, The Future of Hydrogen, 2019
3   Bei 60 % (für CCS nur am Prozessstrom) und 85 % (sowohl für den Prozess- als auch für den Energiestrom) Erfassungsraten. Vgl. C.E. Delft, 2019
4   Parkinson et. al., Nivellierte Kosten für die CO2-Minderung durch Wasserstoff, Produktionswege 2019