Fallstudie: Northumbrian Water

Für eine grüne Zukunft

 

Mit einem Corporate Power Purchase Agreement konnte Northumbrian Water seine Nachhaltigkeitsziele erreichen und Kosten senken.

Hintergrund

Die branchenführende Northumbrian Water Group versorgt unter dem Namen Northumbrian Water 2,7 Millionen Kunden im Nordosten von England mit Wasser und kümmert sich auch um deren Abwasser. Darüber hinaus sichert das Unternehmen unter dem Namen Essex & Suffolk Water die Wasserversorgung von 1,8 Millionen Kunden im Südosten Englands.

Northumbrian Water wurde vom Ethisphere Institute zum ethischsten Wasserunternehmen der Welt ernannt und hat sich in hohem Maß der Nachhaltigkeit verschrieben. Als großer Energieverbraucher spielt ein umweltfreundlicher, nachhaltiger Ansatz bei der Energienutzung eine wichtige Rolle für die Vision von Northumbrian Water: national führend bei der Bereitstellung von hervorragenden, nachhaltigen Wasser- und Abwasserdienstleistungen zu einem fairen Preis zu sein.

 

Die Herausforderung

Northumbrian Water verfolgte bereits eine ehrgeizige Strategie für nachhaltige und erneuerbare Energien. Denn Strom aus vor Ort installierten Solar-, Wasserkraft-, Biogas- und modernen Anlagen für die anaerobe Vergärung deckt einen Teil vom Energiebedarf des Unternehmens. Um auch den zusätzlichen Energiebedarf zu bedienen, ist Northumbrian Water schon früh eine Partnerschaft mit Ørsted eingegangen. So konnten die Standorte in Großbritannien vollständig mit grünem Strom versorgt werden.
Um die Ziele für die nächsten 25 Jahre umzusetzen, war jedoch ein langfristiger, innovativer Ansatz für den Energieverbrauch erforderlich. Dieser dient auch dazu, die Effizienz zu steigern, die Kosten zu senken und den Kunden von Northumbrian Water einen Mehrwert zu bieten.

Das Corporate PPA ist nicht nur das erste seiner Art in Großbritannien. Es passt auch perfekt zu unseren Nachhaltigkeitszielen. Die langfristige Stabilität ist für uns von Vorteil und eine gute Nachricht für unsere Kunden und Stakeholder. Denn sie reduziert die Betriebskosten, ohne unsere Arbeit zu beeinträchtigen.
Graham Southall
Group Commercial Director, Northumbrian Water Ltd.

WANDEL VON KÜSTENGEMEINDEN

Küstengemeinden im Vereinigten Königreich transformieren

Wir haben dabei geholfen, Küstengemeinden im gesamten Vereinigten Königreich zu transformieren. Dazu haben wir in Betriebsstätten vor Ort investiert, hochqualifizierte Arbeitsplätze geschaffen und wettbewerbsfähige, exportorientierte lokale Lieferketten entwickelt.

Die Lösung

Ørsted hat mit Northumbrian Water ein zehnjähriges Corporate Power Purchase Agreement (Corporate PPA) geschlossen. Das ist in Großbritannien das erste seiner Art. Der Vertrag legt fest, das Northumbrian Water 30 % seines grünen Stroms direkt vom Offshore-Windpark Race Bank vor der Küste von Norfolk bezieht.

Das Corporate PPA fördert nicht nur den Ausbau der Aktivitäten von Northumbrian Water im Bereich erneuerbare Energien. Es trägt auch dazu bei, die Betriebskosten des Unternehmens durch einen langfristigen Festpreis für den Strom zu senken. Im Rahmen des Vertrags stellt Ørsted zudem innovative Ausgleichsleistungen für die Windleistung bereit, sodass der Strom gemäß dem bestehenden Liefervertrag an Northumbrian Water geliefert werden kann.

Durch die Abnahme von grünem Strom aus einem bestimmten Windpark unterstützt Northumbrian Water die Entwicklung neuer Anlagen für die Erzeugung erneuerbarer Energie. Mit den Herkunftsnachweisen für Strom aus erneuerbaren Energiequellen (Renewable Electricity Guarantees of Origin, REGOs) kann das Unternehmen belegen, dass die Erzeugung dieses Stroms keine CO2-Emissionen verursacht hat. 

Wichtige Fakten zum Corporate PPA von Northumbrian Water

Laufzeit
10 Jahre ab 2019

 

Gesamtleistung
100 GWh pro Jahr

 

Windpark
Race Bank, zwischen
den Küsten von Lincolnshire und North Norfolk

Vorteile von Corporate PPAs

Budgetsicherheit
Legen Sie die Energiepreise durch Verträge mit einer Laufzeit von mindestens vier Jahren fest.

 

Geringere Risiken
Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Änderungen des Energiepreises in einem volatilen Markt.

 

Mehr Nachhaltigkeit
Unterstützen Sie die Entwicklung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ohne Investitionen oder Vorlaufkosten: ein Pluspunkt für Ihre Corporate Social Responsibility (CSR) und ein wichtiger Beitrag zu den nationalen Emissionsreduktionszielen.

 

Konformität sicherstellen
Erfüllen Sie die Anforderungen der Berichterstattung von RE100 und UN Global Compact. Mit den Herkunftsnachweisen für Strom aus erneuerbaren Energiequellen können Sie belegen, dass die Erzeugung dieses Stroms keine CO2-Emissionen verursacht hat.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wenn Sie Fragen zu den grünen Corporate PPAs von Ørsted haben und erfahren möchten, wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann, nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.