EV100-Initiative

Ziel: Reduzieren der CO2-Emissionen in unserem Betrieb

EV100-Initiative
 

Ørsted unterstützt die EV100-Initiative. Und tragen damit aktiv zur Elektrifizierung des Verkehrs bei.

EV100 ist eine globale Initiative, in deren Rahmen sich Unternehmen gemeinsam verpflichten, bis 2030 ihren Fuhrpark auf Elektrofahrzeuge umzustellen und die Ladeinfrastruktur für ihr Personal und ihre Kunden auszubauen. Seit 2021 kauft oder least Ørsted keine Fahrzeuge mehr, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Bereits ab 2025 sollen alle unsere eigenen Servicefahrzeuge und Firmenwagen mit Elektroantrieb fahren.

 

 

Flag | International

Partner

The Climate Group

 

Nachhaltigkeitsprogramm

Reduzieren der CO2-Emissionen bei der Energieerzeugung und im Betrieb

Zu allen Nachhaltigkeitsprogrammen

 

Weitere Informationen

Mehr zu EV100 erfahren

 

Nachhaltige Entwicklung

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung wurden von den Vereinten Nationen im Rahmen der Agenda 2030 beschlossen. Die Sustainable Development Goals (SDGs) richten sich an Regierungen, Privatwirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. Auch wir leisten mit unseren Nachhaltigkeitsprojekten einen konkreten Beitrag zu Erreichung dieser Ziele:

Nachhaltigkeitsprogramme

 

 

Weitere Nachhaltigkeitsprojekte