Wir haben uns bei den Kolleginnen im Unternehmen umgehört: Wie sieht deine Arbeit bei Ørsted aus?

 

 

"Sei neugierig, sei flexibel und sei du selbst!"

Bianca Manteuffel, Executive Assistant

Als Executive Assistant arbeite ich eng mit unserem Geschäftsführer zusammen und verstehe mich dabei als Gatekeeper. Darüber hinaus kümmere ich mich um diverse Angelegenheiten in unserem Hamburger Büro. Oftmals müssen dabei viele verschiedene Projekte zeitgleich gemanagt werden. Nach meinem Studium der Richtung European Business habe ich einige Jahre im Bereich Events gearbeitet - diese Erfahrung hilft mir bei meiner heutigen Arbeit. Die Fähigkeit zu organisieren, dabei flexibel zu bleiben und auf alles gefasst zu sein.

 

 

"Ein gutes Netzwerk zu schaffen gefällt mir besonders gut."

Anja Schmelz, Market Developer

Als Teil meines Teams analysiere und beobachte ich bestehende und vor allem neue Märkte, um passende Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren und Strategien dafür zu entwickeln. Während meiner Arbeit lerne ich verschiedenste Unternehmer, Politiker und andere spannende Persönlichkeiten kennen, dessen Perspektiven und Input sehr interessant sind. Mein Studium der Umweltwissenschaften, Wirtschaftspsychologie und International Business and Sustainability helfen dabei, die Märkte aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten - regulatorisch, politisch, technisch und wirtschaftlich.

 

 

"Das ist kein 'normaler' Job. Jeder Tag kann anders aussehen."

Sarah Fischer, Offshore Coordinator

Meine Aufgabe ist es, unsere Logistik auf See und in der Luft von unserer Zentrale in Norddeich aus zu koordinieren. Mein Studium im Bereich Schiffbau und berufliche Erfahrung in diesem Feld sind eine gute Grundlage dafür. Wir sorgen für den sicheren Transfer unserer Mitarbeiter und zusammen mit unseren Partnern für die Sicherheit der Arbeit auf unserem Service Operation Vessel. Jeder Tag ist dabei unterschiedlich, abhängig vom Wetter sowie logistischen und technischen Herausforderungen. Wenn so viele Faktoren einen Arbeitstag beeinflussen ist es wichtig mental flexibel zu bleiben. 

 

 

"Es ist wichtig lösungsorientiert zu sein und Verantwortung zu übernehmen."

Julia Pischetsrieder, Management Assistant

In meiner Rolle unterstütze ich unser Management Team bei ihren Arbeitsprozessen. Ich habe dabei einen großen Fokus auf eine gute Struktur und effektives Arbeiten. Wichtig ist die Kommunikation und ein gutes Projektmanagement. Zudem muss man schnell Umdenken und neu priorisieren können, dabei aber die Qualität der Arbeit nicht vernachlässigen. Meine Erfahrung aus der Unternehmensberatung und dem Change Management lassen sich gut auf meine jetzige Tätigkeit übertragen. Das ich das Ganze im Rahmen der erneuerbaren Energien machen kann ist ein toller, zusätzlicher Aspekt der mir an meiner Arbeit gefällt.

 

 

"Ich mag es für eine gute Sache zu arbeiten und diese nach außen zu repräsentieren."

Anna Schlag, Public Affairs Advisor

Ich vertrete unsere Positionen nach außen - in Gesprächen mit Unternehmen, Netzwerken und der Politik. Es ist wichtig unsere Themen mit unseren Stakeholdern zu besprechen. Dabei gefällt mir der direkte Kontakt und produktive Austausch. Bei Ørsted kann ich das in einer spannenden und zukunftsorientierten Branche tun. Ich habe European Studies und European Public Affairs studiert und danach einige Jahre im Europäischen Parlament gearbeitet. Diese Fähigkeiten kann ich hier ideal einsetzen und weiterentwickeln.