Energy as a Service

Jetzt ganzheitlich auf Zukunft schalten

Grüne Energie ist keine Option für die Zukunft, sie ist bereits die Gegenwart. Deshalb arbeiten wir an einer Welt, die vollständig auf grüne Energie setzt.

Mit Energy as a Service (EaaS) unterstützen wir Sie auf dem Weg zu einer vollständig optimierten und nachhaltigen Energiezukunft. Ganz gleich, an welcher Stelle dieses Weges sich Ihr Unternehmen gerade befindet. Mit unserer neuen Energielösung können die CO2-Emissionen Ihres Unternehmens und Ihre Energiekosten gesenkt werden. So machen wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Unternehmen ein gutes Stück zukunftssicherer. Energy as a Service umfasst das volle Leistungsspektrum von Ørsted - individuell zugeschnitten und jederzeit modular erweiterbar.

 

Übersicht Energy as a Service


Energy as a Service, kurz und knapp

Für wen ist Energy as a Service relevant?

Energy as a Service: Unser Versprechen

Was ist das Besondere von Energy as a Service?

Was steckt in Energy as a Service?

Wir begleiten Sie von A bis Z.

Downloads

 

 

Energy as a Service, kurz und knapp

Mit Energy as a Service lassen sich CO2-Emissionen verringern, Kosten senken und Energie einsparen - immer im Einklang mit der jeweiligen Unternehmensvision, der Unternehmensstrategie und den darin enthaltenen Zielen. Es gibt daher keine Schablone, die eins zu eins auf jedes Unternehmen passt. Wichtig ist, dass die Maßnahmen stets die energetische Situation des Standortes verbessern und alle Einsparpotentiale sowie die Anforderungen des Unternehmens berücksichtigen. Welchen konkreten Umfang und Inhalt letztlich die kundenspezifische Lösung hat, ergibt sich daher immer erst nach eingängiger Analyse und im engen Dialog mit dem Unternehmen.

Zurück zur Übersicht

Für wen ist Energy as a Service (EaaS) relevant?

Unternehmen stehen immer vor der Herausforderung, die Wettbewerbsfähigkeit des ganzen Betriebs oder eines einzelnen Standorts aufrecht zu erhalten. Längst sind viele Einspar- und Optimierungspotentiale ausgeschöpft. Gleichzeitig müssen Unternehmen ständig entscheiden, ob sie Ressourcen in ihr Kerngeschäft oder aber in ihre Energie-Infrastruktur investieren. Mit EaaS lassen sich zukünftig beide Vorhaben realisieren.

Zurück zur Übersicht

Was versprechen wir Ihnen mit Energy as a Service?

Mit Energy as a Service wird Ørsted zum Full-Service-Dienstleister rund um das Thema Energie: Wir investieren in Ihre Energie-Infrastruktur, indem wir alternative Möglichkeiten der Energieerzeugung und -speicherung auf der einen Seite mit Möglichkeiten zur Verbrauchs- und Beschaffungsoptimierung auf der anderen Seite koppeln. So unterstützen wir Sie auf dem Weg in eine optimierte und nachhaltige Energiezukunft.

Zurück zur Übersicht

Was ist das Besondere von Energy as a Service?

Wir wissen, dass jedes Unternehmen anders aufgestellt ist. Deshalb helfen wir unseren Kunden dabei, individuelle Potentiale zu entdecken und zu heben. Immer im Einklang mit der jeweiligen Unternehmensvision, der Unternehmensstrategie und den darin enthaltenen Zielen. Unser Anspruch an uns selbst ist, dass jedes Projekt nicht nur die Energiekosten senkt, sondern in jedem Fall zu einer Verbesserung der CO2-Bilanz beiträgt. Sowohl für Sie als auch für die Gesellschaft.

Zurück zur Übersicht

Energy as a service - Produktionsstandort
Beispielhafte Ansicht eines Produktionsstandortes: bestehende Anlagen (blau) im Energiesystem werden mit Hilfe von Energy as a Service optimal durch neue Anlagen (rot) ergänzt und betrieben.

Was steckt in Energy as a Service?

Energieeffizienz
Ein Unternehmen optimal für die Energiezukunft aufzustellen, beginnt immer mit dem Thema Effizienz. Oft stellt sich bei unserer Analyse heraus, dass eine effizientere Gestaltung der vorhandenen Energieflüsse bereits den Bedarf und damit die Kosten senkt. Weitere Optimierungsschritte finden immer erst auf Grundlage eines optimierten Ist-Zustandes statt, um eine Überdimensionierung der Erzeugungsanlagen zu vermeiden. Ørsted setzt seit Jahren auf Effizienzmaßnahmen, um CO2- Emissionen und Kosten zu senken. Unter anderem in Klimapartnerschaften mit bisher 140 Unternehmen in Dänemark.

 

Beschaffungsoptimierung
Ein weiterer wichtiger Baustein von Energy as a Service ist die Beschaffungsoptimierung. Ganz gleich, ob Sie Ihren Energiebedarf bereits mit den Mitteln einer strukturierten Beschaffung decken oder ob Sie über diese Option gerade erst nachdenken: Wir können jedem Kunden Impulse liefern, die seine Wettbewerbsfähigkeit sichern und ausbauen.

 

Dezentrale Erzeugung
Die dezentrale Erzeugung ist das Kernstück von Energy as a Service. Zum einen, weil dezentrale Erzeugung immer auch ein Beitrag zum nachhaltigeren Wirtschaften mit Energie ist, zum anderen, weil sie entscheidend dabei hilft, die energetische Situation eines Unter- nehmens zu verbessern und somit Energiekosten zu senken. Das Investitionsrisiko trägt Ørsted, denn alle Maßnahmen werden umgesetzt, ohne dass Sie Ihr wertvolles Eigenkapital binden und Finanzierungslinien blockieren. So können Sie in Ihr Kerngeschäft investieren. Ørsted übernimmt die erforderlichen Investitionen - für Ihr Unternehmen ist je nach individueller Lage bei Bilanzierung eine Off-balance-Lösung möglich.

 

Anlagenbetrieb
Wenn alle Effizienzmaßnahmen umgesetzt sind, die Beschaffung optimal aufgestellt ist und neue Anlagen installiert wurden, auch dann unterstützen wir Ihr Unternehmen weiter. Denn Energy as a Service ist nicht auf eine kurzfristige Zusammenarbeit ausgelegt, sondern im besten Fall ein andauernder Prozess kontinuierlicher Optimierung mit dem Ziel, Energiekosten zu sparen und CO2-Emissionen zu senken. Das Angebot reicht bei Bedarf von der intelligenten Steuerung und Wartung bis hin zum professionellen Betrieb der Anlagen und darüber hinaus. Damit Sie Ihre Kosten niedrig halten und sich weiter auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

 

Zurück zur Übersicht

Energy as a service - Projektablauf

Beispielhafter Projektablauf für Ihre Energielösung - Wir begleiten Sie von der Projektidee bis in die Betriebsphase, und darüber hinaus.

Wir begleiten Sie von A bis Z.

 

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Standort und entwickeln daraufhin eine ganzheitliche und integrierte Lösung für Ihre Energieversorgung – natürlich individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen. Je nach Bedarf werden bestehende Anlagen durch uns übernommen, und neue, moderne Anlagen zum System Ihrer Nutzenergieanlagen hinzugefügt. Dank unseres intelligenten Finanzierungskonzeptes kann dies off-balance und ohne den Einsatz von Eigenkapital umgesetzt werden.

Mit unserer langjährigen Expertise entlang der gesamten Energiewertschöpfungskette und unserem State-of-the-Art-Energiemanagementsystem können wir anschließend den Betrieb, inkl. Steuerung und Wartung der Anlagen übernehmen. Durch kontinuierliche Optimierung des gesamten Energiesystems gegen die Energiemärkte reduzieren wir so Ihre Energiekosten – von Tag 1 an.

Von der Analyse, zur Konzepterstellung und Finanzierung, über den Bau und die Installation bis hin zum optimalen Betrieb Ihrer Energielösung – wir sind an Ihrer Seite. 

Mit Energy as a Service (EaaS) lassen sich ohne finanzielles Risiko CO2-Emissionen verringern, Kosten senken und Energie einsparen - ohne Eigeninvestitionen, off-balance und immer im Einklang mit Ihrer Unternehmensvision, Ihrer Unternehmensstrategie und den darin enthaltenen Zielen. Es gibt keine Lösungsschablone, die 1:1 auf jedes Unternehmens passt. Wir arbeiten daran, dass die Maßnahmen stets die energetische Situation Ihres Standortes verbessern, und alle Einsparpotentiale sowie Ihre individuelle Anforderungen berücksichtigen. Welchen konkreten Umfang und Inhalt letztlich Ihre spezifische EaaS-Lösung hat, ergibt sich nach eingängiger Analyse und im engen Dialog mit Ihnen.

 

Zurück zur Übersicht

 

Download

Energie-Workshop eine strategische Entscheidungshilfe

Download

Beitrag über EaaS im  Sonderteil des Industrieanzeigers 
2018/02

 

Ihr Ansprechpartner

FRANK REPENNING

Head of Strat. Accounts & Tech. Develop.

Telefon: +49 40 238 0047 17
E-Mail: frare@orsted.de