Voraussetzung

Für Ihr Demand Response Management

Zu den wesentlichen Kriterien und Voraussetzungen für ein erfolgreiches Demand Response Management gehört die Größe der schaltbaren Leistung. Diese sollte in Ihrem Unternehmen mehr als 500 kW betragen, um für eine Vermarktung infrage zu kommen.

Erfahrungsgemäß finden sich die größten Potenziale für Demand Response Management bei großen Motoren für Antriebe, Lüfter, Pumpen, Kompressoren etc.. Eine sehr gute Eignung haben aber auch Eigenerzeugungsanlagen wie Blockheizkraftwerke (BHKW), Netzersatzanlagen (NEA), Turbinen oder Batteriespeicher sowie Elektrolyseanlagen und Wärmeerzeuger (Öfen), die mit Strom betrieben werden:

  • Dezentrale erzeugende Anlagen (BHKW, Biogas)
  • Mühlen, Mischer, Rührwerke
  • Verdichter, Pumpen, Kompressoren
  • Pfannen-, Schmelz-, Warmhalteöfen
  • Hacker, Schleifer, Refiner, Trocknung
  • Power-to-Heat, Power-to-Gas
  • Elektrolysen (Chlor-Alkali-, Aluminium)
Eignungsanalyse
Ihr Ansprechpartner

ALEXANDER SCHWARZ

Key Account Manager

Telefon: +49 40 238 0047 34
E-Mail: aschw@orsted.de