Demand Response Management

Unsere Lösung zur intelligenten Energiebedarfssteuerung für Stadtwerke und Industrie

Durch die Zunahme fluktuierender Einspeisung aus regenerativen Quellen ergibt sich ein zunehmender Bedarf an der Bereitstellung von Regelleistung. Eine Kühlanlage, die nicht durchgängig läuft, eine Pumpe mit flexiblen Verbrauchszeiten oder ein BHKW – nur drei Beispiele für Flexibilitäten, in denen Vermarktungs und damit Erlöspotentiale stecken. Aus diesen unterschiedlichen Flexibilitäten Ihres Betriebes oder den Anlagen Ihrer Kunden generieren wir unter Verwendung unseres Flexibilitäten-Poolings handelbare Energieprodukte. Diese vermarkten wir dann nicht nur am Regelenergiemarkt, sondern auch an den Energiebörsen. Sie selbst müssen dabei nichts investieren, behalten aber die 100-prozentige Kontrolle über alle einbezogenen Anlagen und Betriebsprozesse.

Was ist Demand Response Management?

Drei Fragen zu Demand Response Management

Frank Repenning, Head of Strategic Accounts & Technology Development bei Ørsted beantwortet im Kurzvideo die wichtigsten Fragen zu Demand Response Management für Ihr Unternehmen – kurz und auf den Punkt.

  • Was ist Demand Response Management und wie kann man es nutzen?
  • Wie profitieren Unternehmen von Demand Response Management?
  • Welche Voraussetzungen muss ein Unternehmen erfüllen, um von Demand Response Management zu profitieren?

Download

Broschüre über Demand Response Management

Prinzip

Demand Response Management zur Generierung wirtschaftlicher Vorteile

Vorgehen

Sie kümmern sich um Ihr Business – Ørsted um Ihre Zusatzerlöse!

Vorteile

Ein Konzept, das nur Vorteile für Ihr Unternehmen bietet!

Voraussetzung

für ihr Demand Response Management

Vermarktung

Profitieren Sie mit Demand Response Management vom Regelenergiemarkt!

Präqualifikation

Welche Markteintrittshürden existieren für den Regelenergiemarkt?

Flexibilitäten

Nutzen Sie Ihre Flexibilitäten als handelbare Energieprodukte!

Branchen

Für jede Branche eine passende Lösung

Ihr Ansprechpartner

FRANK REPENNING

Head of Strat. Accounts & Tech. Develop.

Telefon: +49 40 238 0047 17
E-Mail: frare@orsted.de